Ihr starker Bildungspartner in der Region

Herzlich willkommen beim Online-Angebot des SchulService der Sparkasse KölnBonn

Wir bieten allen Kölner und Bonner Schulen unsere Unterstützung bei der schülergerechten Vermittlung wirtschaftlicher Zusammenhänge an. Sie erhalten dazu eine Reihe kostenloser Unterrichtsmaterialien, die Sie entweder direkt über die Sparkasse KölnBonn oder von unserem Partner, der Deutschen Sparkassen Verlag GmbH, beziehen können. Nähere Informationen finden Sie in unseren Medienverzeichnissen für Grund- und weiterführende Schulen.

Als registrierte Schule können Sie innerhalb eines Etats frei aus den Produkten auswählen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Budgetierung je Schule in Abhängigkeit des Gesamtvolumens der Bestellungen aller Schulen erfolgt.

Viel Freude beim Einsatz unserer Materialien im Unterricht wünscht

Ihre Sparkasse KölnBonn

Schülerseminare zur Finanzbildung

Um Ihre Schüler für die Welt der Finanzen fit zu machen, bietet der SchulService der Sparkasse KölnBonn eine Reihe von kostenlosen Informationsveranstaltungen an. In 90-minütigen Workshops vermitteln unsere Mitarbeiter direkt in der Schule einen praxisorientierten Einstieg in Themen wie "Taschengeldkonto und Zahlungsverkehr", "Wünsche erfüllen durch Ansparen" oder "Verschuldungsprävention".

Das Angebot richtet sich an die Schüler der Klassen 8-10.  



Eine Übersicht und den Rückmeldebogen zur Anmeldung finden Sie hier.

Börsenspiel für Schüler und Studenten

Börsenspiel 2018

Am 08.10.2018 beginnt das Börsenspiel für Schüler und Studenten. Zehn Wochen lang erleben die Teilnehmer unter Einsatz ihres virtuellen Kapitals das reale Auf und Ab der Aktienkurse und erweitern durch den Wettbewerb ihr Börsen- und Wirtschaftswissen.

Weitere Informationen zum Wettbewerb erhalten Sie bei Stefan Drewitz.

zum Börsenspiel

Besonderes Angebot für weiterführende Schulen

Die Polizei in Köln und Bonn bietet Beratungstermine zur Computerkriminalität an

Computer und das Internet sind Alltag geworden und auch bei Kindern und Jugendlichen nicht mehr wegzudenken. Smartphones begleiten viele Schüler rund um die Uhr. Sie sind "Vertraute" geworden. Bei allen Vorzügen ergeben sich manchmal auch Schattenseiten: Jugendliche und junge Erwachsene nutzen Messenger oder soziale Netzwerke auch um Sexualität zu leben und sich auszuprobieren ("Sexting"). Intime Textnachrichten und Bilder werden versandt. Sie bleiben nach Untersuchungen nicht immer ausschließlich beim Empfänger.

Kinder und Jugendliche suchen Anerkennung und laufen dabei Gefahr, zu viel von sich und ihrem Lebensraum zu veröffentlichen. Die Verbreitung besonderer Texte und Bilder lässt sich nicht wirksam kontrollieren. "Das Internet vergisst nichts!"

Nutzen Sie das kostenlose Angebot der Polizei in Köln und Bonn und lassen Sie sich darüber informieren, worauf Schüler, Eltern oder Lehrer im Umgang mit den eigenen Daten achten sollten. Der Schwerpunkt für Ihre Schule kann individuell abgestimmt werden, z.B. für die Einbindung in aktuelle Schulprojekte.

Bei Interesse wenden Sie sich mit einem Vorlauf von mindestens 4 Wochen direkt an die Ansprechpartner der Polizei. Das Angebot ist begrenzt, also melden Sie sich am besten noch heute an!

Kontaktdaten der Ansprechpartner in Köln (für Kölner Schulen) und Bonn (für Bonner Schulen)

Der Lehrer-Blog

Der Lehrer-Blog greift Themen auf, die aktuell diskutiert werden und die für Ihren Unterricht in Wirtschaftskunde interessant sein können. Egal ob Verbraucherschutz oder Berufsorientierung, egal ob Umgang mit Geld oder gesamtwirtschaftliche Zusammenhänge: dies und mehr finden Sie im Lehrer-Blog.

Und wenn Sie wollen, dann sagen Sie uns doch, ob Ihnen die Beiträge gefallen, ob Sie andere Themen wünschen oder wir etwas anders aufbereiten sollen. Denn der Blog ist eine offene Plattform, auf der Sie uns Ihre Meinung sagen können.

zum Blog

Ansprechpartner